Image
Podcast

Dazwischen mit Simi Will & Jutta Pardeike

Jutta Pardeike wurde in Koblenz geboren und fand Anfang der 80er Jahre in Trier ihre neue Heimat. Schon als Kind sang sie im Kinderchor und später im Chor des Theaters der Stadt Koblenz. Ein Bühnenmädchen, das die Freiheiten liebte, die das Singen in ihr junges Teenagerleben brachte: Die Busfahrten zu den Chortagen, die Gemeinschaft, das Tourneeleben wurden ihr sozusagen in die Pubertät gelegt. 

In den 80er Jahren dann der Einstieg ins Showgeschäft: Mit der Trierer Formation “Lusthansa” schaffte es die blonde, langbeinige Schönheit ganz nach oben: Zusammenarbeit mit Frank Farian, Plattenvertrag und Auftritt in der ZDF-Hitparade.

Heute lebt Jutta immer noch in ihrer Wahlheimat Trier und hat sich, so Simi Will, kaum verändert: Schön, klug, schnell, eine begnadete Geschichtenerzählerin. Vor zwei Jahren feierte sie mit ihren Jungs von der Lusthansa den 40. Geburtstag und Ende des Jahres kommt ein ganz besonderes neues Live-Album heraus.

Über alte Zeiten, Freundschaft und Fame  plaudern die beiden Trierer Legenden in der aktuellen Folge des Podcasts “Dazwischen mit Simi Will” – jetzt (fast) überall, wo es Podcasts gibt!

Intro & Outro: Jimi Berlin
Aufnahmeleitung: Holger Sorg
Schnitt & Mastering: Simon Gordeev
Foto (Jutta): Roswitha Kaster

 

Über die Autorin
Image
Simi Will
Simi Will ist aus der deutschen Hauptstadt in die schöne Moselmetropole zurückgekehrt und macht sich auf die Suche nach dem Dazwischen im kleinen Römerstädtchen. Ein bisschen Love, ein bisschen Hate, und ganz viel eigene Meinung – so kennen und lieben wir Simi Will.

Instagram